Glencheck und Tweed – Muster mit Traditionen

Glencheck und Tweed – Muster mit Traditionen

Glencheck ist ein traditionelles, sehr feines Karomuster, das seinen Ursprung in Schottland hat. Bei diesem gewebten Muster treffen verschiedene Karos aufeinander, die meist in einer Kontrastfarbe gehalten sind. Glencheck-Muster werden in dezenten Farben wie Grau, Braun und Beige gehalten. Das Muster ist extrem vielseitig und kann zu fast jedem Anlass getragen werden. Am besten kombiniert man Teile in Glencheck mit schlichten, klassischen Kleidungsstücken, um ein elegantes Erscheinungsbild zu kreieren. Sportlicher wird der Look, wenn man z.B. eine Glencheck-Weste mit Denim kombiniert. Da Glencheck ein sehr zartes Muster ist, kann es zum Highlight des Looks werden oder sich dezent in Form von Accessoires im Hintergrund halten.

Tweed stammt ebenfalls ursprünglich aus Schottland und wird aus einem hohen Anteil Wolle gefertigt. Wegen seiner wärmenden Eigenschaften wird Tweed vor allem im Herbst und Winter getragen, daher dominieren bei den Farben eher die dunklen Erd- und Pflanzentöne. Die Muster variieren je nach Tweed-Art, es gibt Stoffe mit Karomuster oder Herringbone, ein zickzackförmiges Textilmuster, das auch Fischgrätmuster genannt wird.

Das Schöne an Tweed: Sie können den Stoff zu den unterschiedlichsten Anlässen tragen, denn er wirkt edel und hochwertig. Da Tweed jedoch die Tendenz hat, zu klassisch zu wirken, stylt man ihn am besten mit weicheren, fließenden Stoffen, um einen coolen und modernen Look zu erhalten. Die passenden Accessoires finden Sie natürlich auch bei uns!




Senden Sie uns gleich Ihre Anfrage



Felder mit * sind Pflichtfelder

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Wir melden uns umgehend bei Ihnen!