Skip to content

Bio, Recycling & Fairtrade

Das Thema Bio, Fair, Recycling und Nachhaltigkeit wird in der Textilbranche immer wichtiger. Das Bewusstsein wächst sowohl bei den Textilproduzenten, bei den Händlern als auch bei den Kunden. Wir führen Bio Arbeitskleidung aus fairer Herstellung und mit recycelten Materialien.

Hier präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an Marken, die sich mit umweltfreundlichen Textilien für eine bessere und nachhaltige Zukunft einsetzen. Überzeugen Sie sich selbst davon, dass Nachhaltigkeit und Bio-Berufskleidung auch modisch und funktional sein kann.

Bio, Recycling & Fairtrade
Bio, Recycling & Fairtrade

Unsere nachhaltigen Corporate Fashion-Marken

  • Greiff Logo

    Die drei Linien Organic Inspire, #Organic E150 und Organic umfassen 22 Artikel, darunter Zip Hoodies, Sweatshirts, Polos und T-shirts. Höchste Bio-Qualität und eine Passform, die sich am Mode-Einzelhandel orientiert kennzeichnen die B&C Organic Linien. Die Linien Organic Inspire und #Organic E150 bestehen aus 100% ringgesponnener, gekämmter OCS-zertifizierter Bio-Baumwolle. Die Organic Linie besteht aus 80% Bio-Baumwolle und 20% recyceltem Polyester.

    Der belgischen Marke B&C ist ein langfristiges Nachhaltigkeitskonzept, welches auf das gesamte Unternehmen und die damit verbundenen Prozesse greift, besonders wichtig. Mit dem Konzept soll sichergestellt werden, dass von der Herstellung über den Transport bis hin zu dem Erhalt der Ware durch den Kunden, ethisch einwandfrei und qualitativ hochwertige Textilien produziert werden. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Schutz und der Verbesserung der Menschenrechte, um sicherzustellen, dass die strengsten Arbeitsnormen in den Fabriken eingehalten und überwacht werden. B&C ist Mitglied der FAIR WEAR FOUNDATION und des BSCI, sowie des UNITED NATIONS GLOBAL COMPACT. All diese Initiativen bringen Sicherheit und Verbesserung im Bereich der Menschenrechte.

     

    Jedes Mal, wenn Sie ein biologisches Baumwoll-T-Shirt statt eines herkömmlichen Baumwollshirts kaufen, tragen Sie zu einer Reduzierung des Wasserverbrauchs um 91% bei (etwa 397 Liter Wasser).

    B&C Bio
     
    B&C Zertifizierungen

  • Greiff Logo

    1962 brachte Daniel Hechter Mode erst auf den Laufsteg und dann in die Geschäfte von Paris. Er setzte ein neues Fashion Statement, indem er Mode für jedermann erreichbar und erschwinglich machte. Damit war er seiner Zeit voraus. Und der Erfolg spricht für sich. Zu den immer beliebter werdenden Damen- und Herrenkollektionen kamen bald auch Mode für Kinder, hochwertige Heimtextilien sowie ausgewählte Accessoires und Düfte hinzu. Über die Jahre wurde Daniel Hechter zur Marke der Menschen, für die Mode Ausdruck ihrer Persönlichkeit und ihres Lebensgefühls ist.

    Auch Unternehmen schätzen ­einen weltoffenen und modernen Auftritt. Deshalb begann Daniel Hechter bereits 1996 mit der Entwicklung von Corporate Fashion Kollektionen. Ein eigens dafür gegründeter Geschäftsbereich mit Designer Teams in Paris und Miltenberg ver bindet aktuelle Modetrends mit Tragekomfort, Qualität und Zuverlässigkeit und immer neuen innovativen Ideen. Bedeutende Unternehmen aus allen Bereichen der Wirtschaft bis hin zum Profisport sind bereits von Daniel Hechter überzeugt und verleihen ihrer Marke einen souveränen Auftritt.

     

    Mit der Mitgliedschaft in amfori BSCI engagiert sich Daniel Hechter für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen entlang seiner internationalen Lieferketten. Gute Arbeitsbedingungen, die Achtung der Menschenrechte und die Einhaltung der einschlägigen internationalen und jeweils lokal geltenden Gesetze haben für die Marke höchste Priorität.

    Daniel Hechter Bio
     
    Daniel Hechter Zertifizierungen

  • Greiff Logo

    Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln sind heute fast überall zentrale Unternehmenswerte. Da ist es nur selbstverständlich, dass auch die Bekleidung der Mitarbeiter fair produziert sein muss. Mit GREIFF als Partner haben Sie die Sicherheit, dass Produktionspartner mit ebenso großer Sorgfalt ausgewählt werden wie alle verwendeten Materialien. GREIFF arbeitet nur mit Produzenten zusammen, die sich für faire, sichere und wertschätzende Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter engagieren, die mit Energien und Rohstoffen sorgsam umgehen und gleichzeitig zusammen daran arbeiten, höchste Qualitätsstandards zu erfüllen.

     

     

     

    Mit Hilfe des myGREIFF-Codes können Sie den gesamten Herstellungsprozess Ihres Produktes von der Faser bis zum Fertigteil nachvollziehen. Sie sehen, woher die Rohstoffe Ihres Produktes kommen und wo sie weiterverarbeitet wurden.

    Greiff Bio
     
    Greiff Zertifizierungen

  • HAKRO Logo

    HAKRO ist führender Anbieter von Corporate Fashion für Beruf, Freizeit und Sport. Die besonders haltbaren Textilien begleiten Menschen Tag für Tag bei ihrer Arbeit. Sie sind hart im Nehmen, angenehm zu tragen und unter anderem nach dem Standard 100 by.OEKO-TEX® zertifiziert. HAKRO ist überzeugt, dass Verantwortung, Gerechtigkeit und Menschlichkeit an jedem einzelnen Punkt der Wertschöpfungskette möglich sind. Darum hat sich HAKRO vorgenommen, einer der nachhaltigsten Anbieter von Corporate Fashion zu werden und setzt diesen Anspruch in allen Unternehmensbereichen um.

    HAKRO hält. Damit sind nicht nur die Produkte gemeint. Haltbarkeit, Beständigkeit und Zusammenhalt sind Maßgabe für das Denken und Handeln auf allen Ebenen. Von der Fertigung der Bekleidung bis zum Umgang mit den Mitarbeitern, Produktionspartnern, Handelspartnern und Kunden. Und das seit genau 50 Jahren.

     

    HÄLT ist die Kurzform von HAKROs Markenversprechen. Es verbindet die fünf Handlungsfelder des Nachhaltigkeitsmanagements.
    Angefangen beim Wort halten, auf der Ebene der Unternehmensführung, über die Haltbarkeit der Produkte, den Zusammenhalt der Mitarbeiter, bis zum Erhalt der  Umwelt und dem Rückhalt für Jugendliche und Kinder im Rahmen des karitativen Engagements.

    HAKRO gibt Einblick in diese Bereiche und informiert über Herausforderungen, umgesetzte Maßnahmen sowie zukünftige Vorhaben.

    HAKRO Zertifizierungen
     
    HAKRO Bio

  • James Nicholson Logo

    JAMES & NICHOLSON und myrtle beach Textilien werden mit sozialer und ökologischer Verantwortung produziert. Alle Textilien sind REACH -konform und nach Öko-Tex® Standard 100 gefertigt. Bereits seit 1999 sind soziale sowie Umweltaspekte innerhalb der internationalen Lieferverflechtungen Bestandteil des Verhaltenskodex und werden streng kontrolliert.
    Die neuen Kollektionen sprühen auch dieses Jahr nur so vor Leben: immer nah am Geschehen in der Branche und damit trend-, qualitäts- und preisbewusst! Denn
    bei JAMES & NICHOLSON und myrtle beach garantieren mehrere Preislevels – von Preiseinstieg bis Premium – dem Kunden ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

    Die Marken JAMES & NICHOLSON und myrtle beach werden unter Einhaltung des BSCI-Verhaltenskodexes hergestellt. Zu diesem Kodex gehört u.a. das klare Bekenntnis zu dem Recht der Arbeitnehmer auf Vereinigungsfreiheit, Diskriminierungsschutz und eine angemessene Vergütung, d.h. mindestens den im
    jeweiligen Land geltenden gesetzlichen Mindestlohn. Ein weiterer zentraler Bestandteil sind Arbeitsschutzvorschriften. So wird darauf geachtet, dass die Arbeitsschutzvorschriften der ILO (International Labour Organisation) eingehalten werden. Kinderarbeit, Zwangsarbeit oder prekäre Arbeitsverhältnisse werden zum Beispiel nicht toleriert. Mehrere Social Compliance Departments in den Produktionsländern übernehmen die strenge Prüfung aller Betriebe und stellen die Einhaltung dieser Bedingungen sicher.

     

    Organic Cotton Collection – Kleidung mit inneren Werten
    Fair, transparent, unbedenklich: Die Organic Cotton Kollektion umfasst ein breites
    Spektrum an nachhaltig produzierter Kleidung aus Bio-Baumwolle für jeden fairen Fashionliebhaber. Die Organic Cotton Kollektion von JAMES & NICHOLSON und myrtle beach überzeugt durch eine hohe Qualität gepaart mit modernen Schnitten und geschmackvollen Details. Diese Natürlichkeit ist nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar. Zu wissen, dass die Bestandteile des Kleidungsstücks aus nachhaltig angebauter Baumwolle sind und auch keine gentechnisch veränderten Fasern verwendet werden, verleiht ein ganz neues Lebensgefühl.

    James Nicholson Bio
     
    James Nicholoson Zertifizierungen

  • Mantis Logo

    Nachhaltigkeit zählt bei Mantis World. Seit Mitte Mai 2019 hat das Unternehmen seine Baumwollproduktion ausschließlich auf Bio umgestellt.

    Bio-Baumwolle gilt als eine der nachhaltigsten Fasern für die Textilproduktion. Sie ist sowohl natürlich als auch erneuerbar und vermeidet schädliche Pestizide und chemische Düngemittel. Bei der Herstellung von Bio-Baumwolle werden Methoden und Materialien verwendet, die nur geringe Auswirkungen auf unsere Umwelt haben. Dies führt zu weniger Boden-und Wasserverschmutzung, weniger Verwendung von bewässertem Wasser, weniger Treibhausgasen und ist gentechnikfrei.  Auch die Baumwollbauern profitieren von einem verbesserten Lebensstandard.

     

    Mit den Essential Organic Ts präsentiert Mantis World ein vollständig biologisch, nachhaltig und verantwortungsbewusst hergestelltes T-Shirt. Durch das Scannen der QR-Codes auf den Pflegeetiketten der Essential Organic Ts kann nun jeder anhand wissenschaftlicher Daten den ökologischen Nutzen seiner Kaufentscheidung direkt erfahren.

    Mantis Bio
     
    Mantis Zertifizierungen

  • Native Spirit Logo

    Erklärtes Ziel von Native Spirit ist es, unserem Markt eine angesagte Marke mit hochwertigen Produkten und viel Umweltbewusstsein zu attraktiven Preisen zu bieten – ganz am Puls unserer Zeit.

    Back to the essentials – Zurück zum Wesentlichen

     Das ist die Aufgabe, die sich Native Spirit bei der Schaffung seiner Marke mit umweltfreundlichen, langlebigen Produkten gesetzt habt. Bei der Entwicklung der ersten Kollektion wurde ein klares Ziel verfolgt: aktiv dazu beitragen, Mode ethischer und umweltbewusster zu machen.

    Native Spirit bietet nur hochwertige Basics aus recycelten und biologisch erzeugten Materialien. Alle Kleidungsstücke zeichnen sich durch eine große Farbvielfalt aus.

    Direkt auf den Produkten finden Sie Angaben zu den verwendeten Materialien in den Kollektionen. Jedes Produkt hat ein Etikett, auf dem seine Zusammensetzung als Piktogramm angegeben ist. Native Spirit ist überzeugt, dass den Marken eine wichtige Rolle zukommt bei der Information der Verbraucher und dem ökologischen Wandel, den wir derzeit erleben. An dieser Sensibilisierung möchte Native Spirit aktiv mitwirken.

    Ihr Ansatz beruht darauf, unsere Ressourcen zu wertschätzen und die Rohstoffe, die unser Planet uns schenkt, möglichst gut zu nutzen.

     

    Recyceln, besser produzieren, besser konsumieren.

    Daher hat sich Native Spirit dazu entschieden, edle Bio-und Recyclingmaterialien wie Leinen, recycelte Bio-Baumwolle, Lyocell, recyceltes Polyester und Modal einzusetzen.

    Seine Sourcing-Teams sind immer auf der Suche nach neuen, umweltfreundlichen Materialien, die sie in ihren Kollektionen verwenden können.

    Native Spirit Bio
     
    Native Spirit Zertifizierungen

  • Neutral Logo

    Neutral® mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark, ist ein marktführender Hersteller von nachhaltiger Bekleidung und Accessoires für den B2B-Markt. Neutral® ist das Ergebnis von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der konventionellen Textilindustrie, in der ein ständiger Druck auf niedrigere Preise auf Kosten der natürlichen und menschlichen Ressourcen besteht.

     Aus diesem Grund haben sich die Gründer Lars Bech und Christina Larsen der Entwicklung einer Plattform für nachhaltige Kleidung verschrieben, die unter Wahrung des Menschen und des Planeten hergestellt wird. Mit internationalen Nachhaltigkeitsstandards, die die gesamte Lieferkette abdecken, basiert der Neutral® Business Case auf den höchsten sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien für die Bekleidungsproduktion.

     

    Nachhaltige Kleidung herzustellen kann schwierig sein. Aber mit Zertifikaten muss es das nicht sein. Sie führen uns durch die Lieferkette vom Baumwollfeld bis zum Endprodukt und sagen uns, was in Ordnung ist. Die Zertifikate werden von externen Organisationen definiert und überwacht und sind unser Weg, um die verantwortungsvollste Kleidung herzustellen, die wir können. Durch die Anwendung dieser Standards haben wir einige objektive Kriterien für die Herstellung jedes einzelnen Neutral®-Produkts festgelegt. Deshalb sind unsere Zertifikate mehr als funky aussehende Briefmarken. Sie sind Ihre Garantie dafür, dass Neutral®-Produkte nach den höchsten internationalen sozialen, ethischen und ökologischen Standards hergestellt werden.

    Neutral Bio
     
    Neutral Zertifizierungen

  • Russell Logo

    Russell ist stolz, Ihnen die neue Marke Pure Organic vorstellen zu dürfen! Damit möchte Russell ein stärkeres Bewusstsein für Umweltthemen schaffen und dabei helfen, einen positiven Beitrag zu leisten, indem umweltfreundliche und fair produzierte Kleidung angeboten wird.

    Die GOTS-zertifizierte Russell Pure Organic™ Kollektion ist für umweltbewusste Unternehmen gedacht. Die meisten Modelle sind für Männer, Frauen und Kinder oder als Unisex-Modell erhältlich. Die Farbpalette besteht aus klassischen und modernen Naturfarben. Zeitgemäße Schnitte und moderne Design beweisen, dass Nachhaltigkeit auch modisch sein kann.

     

    Die hochwertige rein organische Baumwolle wird nachhaltig und umweltfreundlich produziert. Sie besteht aus 100 % ringgesponnener, gekämmter Bio-Baumwolle (OCS 100 Standard). Die Baumwolle wird nur von zertifizierten Bio-Betrieben angebaut und geliefert.

    Russell Bio
     
    Russell Zertifizierungen

  • Regatta Logo

    Das britische Familienunternehmen Regatta stellt seit nunmehr 30 Jahren hochwertige und funktionelle Outdoor-Bekleidung her. Transparenz und Ehrlichkeit nehmen dabei einen besonderen Stellenwert ein. Neben strengen Richtlinien, die ethisch korrekte Arbeitsbedingungen für Fabrikarbeiter sicherstellen, hat auch das Thema Nachhaltigkeit besondere Bedeutung für das Unternehmen.

    Dies zeigt sich nicht nur an dem Bestreben so viel Abfall wie möglich zu recyceln, wodurch an dem Regatta Hauptsitz in Manchester seit Juni 2016 0% Büroabfälle verzeichnet wurden, sondern auch an der neuen HONESTLY MADE Linie, die seit Anfang 2020 auf dem Markt ist. Diese steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit: JACKEN AUS 100% RECYCELTEM MATERIAL!

     

    HONESTLY MADE besteht aus drei Artikeln: der Recycled Softshell Jacket, dem Recycled Softshell Bodywarmer und der Recycled Full Zip Fleece Jacket. Alle Artikel werden aus 100% recyceltem Polyestergewebe hergestellt, das aus mindestens 15 recycelten Plastikflaschen gewonnen wird. Damit ist Regatta Professional die erste und einzige Marke, die zu 100% recycelte Jacken und Bodywarmer vertreibt.

    Regatta Bio
     
    Regatta Zertifizierungen

  • Stedman Logo

    Die heutige Geschäftswelt erfordert die Bereitstellung immer besserer Produkte und Dienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen. Ebenso ist ein verantwortungsvolles Verhalten nach ethischen Gesichtspunkten gefordert. Integrität und die Einhaltung der in unserem globalen Wirtschaftsraum geltenden Rechtsnormen sind dabei unumgänglich. Stedmann trägt Verantwortung für: uns selbst, unsere Mitarbeiter, unsere Kunden, unsere Geschäftspartner und unserer Gemeinschaft. Im gleichen Maße erwartet Stedman die Erfüllung dieser Pflichten von seinen Geschäftspartnern. Stedman vertraut auf Zulieferer, Hersteller, Subunternehmer, Joint-Venture-Partner, Händler und Berater, die den anspruchsvollen ethischen Standards unternehmerischen Handelns gerecht werden.

     

    Alle neuen Styles im Jahr 2020, die Polyester enthalten, sind aus recycelten Plastikflaschen hergestellt. Damit können wir unseren kleinen Teil dazu beitragen, die negativen Auswirkungen der Polyester-Herstellung auf die Umwelt zu verringern. Seine Herstellung benötigt weit weniger Energie und verursacht erheblich weniger CO² -Emissionen. Recycling gibt bestehendem Material eine neue Verwendung, das andernfalls als Plastikmüll in Abfalldeponien oder unseren Ozeanen landen würde.

    Stedman Bio
     
    Stedman Zertifizierungen

  • TeeJays Logo

    Das dänische Textilunternehmen Tee Jays stellt seit 1976 hochwertige Kleidung für die Promotion Branche her. Die klassischen und modischen Basics sind vom Einzelhandel inspiriert und überzeugen mit höchster Qualität. Soziale Verantwortung ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Prozesses, jedes Projekts und jedes Produkts, das den Name Tee Jays trägt.

    Als Teil der langfristigen Nachhaltigkeitsstrategie produziert die Marke ab 2020 eine Auswahl begehrter Klassiker mit OCS-zertifizierter Bio-Baumwolle. Damit engagiert sich die Marke für einen Wandel in der Textilindustrie und setzt sich für eine nachhaltigere Zukunft ein.

     

    Der Unternehmens-Verhaltenskodex basiert auf den 10 Grundsätzen des UN Global Compact, die auf international verabschiedeten Erklärungen und Konventionen zu Menschenrechten, Arbeitsrechten, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung basieren. Tee Jays besitzt keine eigenen Fabriken, aber Sie arbeiten mit Lieferanten zusammen, die verstehen, wie wichtig es ist, die Richtlinien des Verhaltenskodex in Bezug auf Ethik und Verhalten in der gesamten Lieferkette einzuhalten.

    Tee Jays Bio
     
    Tee Jays Zertifizierungen

  • Westford Mill Logo

    Bei  Westford Mill erhalten Sie ein großes Angebot an Taschen, Beuteln und Shoppern, die nicht nur durch Ihr stylisches Design auffallen, sondern auch in puncto Nachhaltigkeit überzeugen können. Das Unternehmen versichert, dass seine Produkte aus ethisch korrekter und  nachhaltiger Produktion stammen. Die neue Kollektion 2020 ist um eine Reihe neuer Silhouetten und Farbvarianten erweitert worden, behält aber dieselben ethischen Prinzipien bei und bleibt der Verpflichtung treu, die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.

     

    Von Einkaufstaschen aus 100% zertifizierter Bio-Baumwolle, die Style und Nachhaltigkeit vereinen, bis hin zu dem neuen Jute-Shopper ohne Beschichtung, – die  Auswahl an nachhaltig und umweltfreundlich produzierten Produktion ist höher als jemals zuvor. Kunden, die Wert auf umweltbewussten Konsum legen, werden bei Westford Mill garantiert fündig.

    Westford Mill Bio
     
    Westford Mill Zertifizierungen

Sie erhalten bei uns eine

• Strapazierfähige, hochwertige Qualität
• Große Farbauswahl
• Größenspektrum XS – 6XL
• Logostickerei und Branding

• Umfassende Beratung
• Individuellen Vorschlag und Angebot
• Zuverlässige Auftragsabwicklung

Wir freuen uns auf Ihre anfrage@kraftstoff-fashion.de

Der erste Eindruck ist entscheidend, um das Gegenüber nachhaltig zu überzeugen. Für Unternehmen mit viel Kundenkontakt sind das Erscheinungsbild und die Corporate Fashion ihrer Mitarbeiter entsprechend wichtig.

Ihre Mitarbeiter und Sie selbst kommunizieren Ihre Unternehmenswerte und Normen auch durch die Wahl ihrer Berufsbekleidung. Faire Entlohnung, angemessene Arbeitszeiten, Pausen und Urlaub sind bei uns Standard und wirken sich auf die Motivation ihrer Mitarbeiter aus und wie sie ihren Arbeitgeber repräsentieren. Wäre es nicht umso beruhigender zu wissen, dass auch ihre Berufsbekleidung unter solchen fairen Umständen produziert worden ist?

Gerade in der Bekleidungsbranche sind nach etlichen Katastrophen wie zum Beispiel in Bangladesh (Rana Plaza) die gesamten Produktions- und Lieferbedingungen an den Pranger gestellt und sehr umstritten geworden.

Fair & ökologisch produzierte Berufsbekleidung

All dies bringt uns zum Nachdenken und zum Handeln und so möchten wir Ihnen unser Engagement und das unserer Hersteller mit unserer Kategorie “Bio & Fair” näher bringen.

Der wirtschaftliche Wandel basiert auf der Corporate Social Responsibility (CSR), zu Deutsch unternehmerischer Gesellschaftsverantwortung. Diese beinhaltet die umgesetzten Werte und Normen eines Unternehmens wie faire Produktion, Nachhaltigkeit für Mensch und Natur und qualitativ hochwertige Produkte. Die CSR ist der freiwillige Beitrag von Unternehmen zu einer nachhaltigen Entwicklung, der über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht und die allgemeinen Standards im Textilsektor erhöht.

Drei Säulen Modell der Nachhaltigkeit

Eine nachhaltige Entwicklung basiert auf dem Drei Säulen-Modell der Nachhaltigkeit: der sozialen Säule, der ökonomischen Säule sowie der ökologischen Säule, welche gleichzeitig und gleichwertig angewendet werden und sich gegenseitig bedingen.

Soziale Säule

Die soziale Säule sichert faires Wirtschaften ab, so dass kontrollierte Arbeitsbedingungen und ein demokratisches Arbeitsklima in den Fabriken herrschen. Das schließt auch die Existenzsicherung der Mitarbeiter mit menschenwürdigen Löhnen (http://www.getchanged.net/de/magazin/hintergrund/fair-wear-studie-existenzsichernde-loehne-fuer-1-preisaufschlag-3906.html?page=1.1) und angemessenen Arbeitszeiten mit ein.

Das ist wichtig, denn in den wenigsten Ländern außerhalb Europas herrscht ein vergleichbarer Arbeiterschutz. Als Grundlage werden die Kernnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) verwendet, die alle Hersteller oder Verarbeiter erfüllen müssen. Diese beinhaltet, dass in den Produktionsstätten keine Zwangsarbeit herrschen darf. Die Arbeiter haben ein Recht auf Versammlungsfreiheit und Kollektivverhandlungen, welche außerhalb Europas überhaupt nicht selbstverständlich sind. Auch darf keine Kinderarbeit stattfinden und Mindestlöhne müssen gezahlt werden.
In vielen Produktionsländern werden die Angestellten diskriminiert und ausgebeutet. Die Öko- Zertifizierungen leisten einen erheblichen Beitrag um diese menschenunwürdigen Verhältnisse zu beenden und die Werte und Normen einer modernen Gesellschaft zu etablieren.

Zusammenfassung soziale Säule
Unternehmen sollen sich so organisieren, dass deren Mitarbeiter in menschenwürdigen und demokratischen Umständen arbeiten können.

Ökonomische Säule

Nachhaltig wirtschaften und das Qualitätsbewusstsein jedes einzelnen anzusprechen ist das Ziel der ökonomische Säule – also mehr Qualität statt Quantität.
So sind technische Qualitätsanforderungen wie Reib-, Schweiß-, Licht- und Waschechtheit sowie Einlaufwerte der Textilien sind klar definiert und müssen erfüllt werden. Dadurch wird dem Käufer von fair&bio-produzierter Kleidung auch ein qualitativer Mehrwert garantiert.

Zusammenfassung ökonomische Säule
Textile Produkte müssen so konzipiert und produziert werden, dass sie für einen dauerhaften Gebrauch geeignet, also langlebig und qualitativ hochwertig gefertigt sind.

Ökologische Säule

Umweltschutz und verantwortungsvolles Handeln sollen sich durch die gesamte Lieferkette ziehen. Dies gewährleistet die ökologische Säule. Es dürfen keine chemischen Bleichmittel verwendet werden sondern natürliche wie Sauerstoffbleiche. Toxische Schwermetalle, Formaldehyd und ähnliche problematische Zusätze sind verboten. Das schützt den Träger der Textilien vor Hautirritationen, Allergien und unangenehmen Gerüchen der Kleidung.

Zusammenfassung ökologische Säule
Bei der Produktion von Textilien darf kein Raubbau an der Natur betrieben werden, sondern im besten Fall das Cradle-to-Cradle-Prinzip angewandt werden. Dabei werden die verbrauchten Materialien nach deren Nutzung der Erde wieder zugeführt und stehen für weitere Produkte wieder zur Verfügung.

KRAFTSTOFF bietet Ihnen heute schon interessante Alternativen zu konventionell hergestellter Berufsbekleidung
Unsere zertifizierten Händler sind mit verschiedenen Öko-Labeln ausgezeichnet. An diesen erkennt man die Qualität und Nachhaltigkeit der Kleidungsstücke.

Bio & Fair Zertifikate

International anerkannte Zertifizierer sind zum Beispiel GOTS und die Fair Wear Foundation oder auch Fairtrade, welches man von Bio-Lebensmitteln kennt.

Die Zertifikate gewährleisten, dass die ausgezeichneten Kleidungsstücke den festgelegten Mindeststandards entsprechen und regelmäßigen Kontrollen unterliegen.

Neue ökologische Materialien

Neue Materialien, wie zum Beispiel bei der “Salvage” Kollektion von Continental Clothing. sind eine qualitativ hochwertige und langlebige Alternative zu herkömmlichen Materialien. Die “Salvage” Kollektion ist aus Verschnitten von Bio-Baumwollstoffen und recycelten Plastikflaschen hergestellt. Sehr gut verarbeitet bieten Ihnen die Kleidungsstücke kontrollierte Qualität, einen hohen Tragekomfort, ein gutes Gewissen und ein modernes Auftreten.

Bio-Baumwolle, Bambus oder T-Shirts aus recycelten PET – Flaschen sind eine zeitgemäße Alternative um einen angemessenen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft beizutragen.

Fragen Sie uns nach Textilien mit Bio&Fair-Siegeln. Wie beraten Sie gerne.




Senden Sie uns gleich Ihre Anfrage



Felder mit * sind Pflichtfelder

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Wir melden uns umgehend bei Ihnen!